Ausbildung Forstwirtin / Forstwirt inkl. Qualifizierung zur/zum „Geprüften Forstmaschinenführer/in“ (m/w/d)

Wald und Holz NRW

Beschreibung: 

Der Landesbetrieb Wald und Holz Nordrhein-Westfalen betreut derzeit als Einheitsforstverwaltung mit 15 in der Fläche zuständigen Regionalforstämtern als Dienstleister rund 364.000 ha privaten und kommunalen Waldbesitz und bewirtschaftet ca. 120.000 ha landeseigene Waldflächen. Darüber hinaus gehören zu Wald und Holz NRW der Nationalpark Eifel. Wald und Holz NRW ist ferner für die Wahrnehmung von hoheitlichen Aufgaben nach dem Landesforst- und Gemeinschaftswaldgesetz zuständig.

Das Regionalforstamt Münsterland ist kompetente Fachbehörde für Waldökologie, Forst- und Holzwirtschaft in der Region. Für unsere wichtigste Aufgabe, die Beratung und Betreuung von über 13.600 privaten Waldbesitzerinnen und Waldbesitzern, sind 26 Forstbetriebsbezirke zuständig. Das Regionalforstamt Münsterland mit Sitz in Münster stellt mit über 594.000 ha Gesamtfläche das flächengrößte Regionalforstamt in Nordrhein-Westfalen dar. Es ist zuständig für rund 88.600 Hektar meist sehr klein parzelliertem Wald, 10.000 km Wallhecken und Windschutzstreifen.

Dabei umfasst der Bereich des Forstamtes die Kreise Borken, Coesfeld, Steinfurt, Warendorf sowie die Stadt Münster (insgesamt 66 Kommunen). Und somit tatsächlich eine ganze Region - das Münsterland.

Ausbildung:

Die Details zur Ausbildung können dem Berufsbild entnommen werden (angehängtes pdf-Dokument bzw.https://www.wald-und-holz.nrw.de/fileadmin/Beruf-Karriere/intern/Berufsbilder/2022-07-22_Berufsbild_Ausbildung_Forstwirt.pdf)

Die Ausbildung dauert ca. 3 Jahre und endet mit den Abschlussprüfungen vor der Landwirtschaftskammer NRW. Eine Verkürzung der Berufsausbildung auf zwei Jahre ist aufgrund der begleitenden Qualifizierung zur/zum Forstmaschinenführer/in nicht möglich.

Neben der Absolvierung der klassischen Ausbildung zur/zum Forstwirt/in nimmt die/der Auszubildende an Lehrgängen am Forstlichen Bildungszentrum für Waldarbeit und Forsttechnik NRW sowie jährlich an mehrwöchigen Hospitationen bei einem externen Unternehmen (Forstbetrieb U. Janning, Steinfurt) zur Vorbereitung auf die Qualifizierungsprüfung mit dem Abschluss „Forstmaschinenführer/in“ teil.

Mit Bestehen der Abschlussprüfung im Beruf Forstwirt/in tritt die/der Auszubildende in ein befristetes Arbeitsverhältnis der Entgeltgruppe 5 TV-Forst ein, welches bis auf Weiteres mit dem Bestehen der Prüfung zur/zum Forstmaschinenführer/in, voraussichtlich im Spätsommer/Herbst 2026 endet.

Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.wald-und-holz.nrw.de.

Ausbildungsrevier ist der FBB Tiergarten (Senden).

Auswahlverfahren:

Die eingehenden Bewerbungen werden einer Vorauswahl unterzogen. Danach folgt eine mehrstufiges Bewerbungsverfahren.

Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. Bewerbungen sind daher ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind erwünscht. Dies gilt auch für Gleichgestellte im Sinne von § 2 Sozialgesetzbuch – Neuntes Buch – (SGB IX) oder für Personen, die danach gleichgestellt werden können (Grad der Behinderung von mindestens 30).

Die Ausschreibung wendet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationshintergrund.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewerbung möglichst in einem pdf-Dokument mit max. 12 MB übersandt wird und dass cloud-gestützte Bewerbungen oder solche, die komprimierte Dateien enthalten, aus Sicherheitsgründen nicht berücksichtigt werden können.

Anforderungen: 

Einstellungsvoraussetzung (zu Beginn der Ausbildung):

  • Hauptschulabschluss
  • Führerschein Klasse T
  • Mobilität zur Erreichung der Arbeitsorte bzw. Treffpunkte während der Hospitationszeiten
Bewerbungsschluss: 
15.09.2023
Anbieter: 
Wald und Holz NRW
Regionalforstamt Münsterland
Albrecht-Thaer-Straße 34
48147 Münster
Deutschland
WWW: 
https://www.wald-und-holz.nrw.de/
Ansprechpartner/in: 
Jörg Bölscher
Telefon: 
0251/91797-126
E-Mail: 
bewerbung@wald-und-holz.nrw.de
Sonstiges: 
Ausbildung zur/m Forstwirt/in im RFA 15
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
02.08.2022