Beamte (vgl. 3. QE) / Tarifbeschäftigte im Bereich „Veranstaltungsorganisation“ (m/w/d)

Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege

An der Bayerischen Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege (ANL) in Laufen ist zum 01.05.2023 folgende Stelle unbefristet zu besetzen:

Beamte (m/w/d) vergleichbar 3. Qualifikationsebene oder vergleichbare Tarifbeschäftigte

im Bereich „Veranstaltungsorganisation“

Die Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege (ANL) ist die Bildungs- und Forschungseinrichtung in Bayern für einen modernen Naturschutz und innovative Umweltbildung. Sie gehört zum Geschäftsbereich des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz. Die ANL führt jährlich bayernweit zirka 150 Veranstaltungen durch. Diese Veranstaltungen werden von einem Team betreut. Die ANL sucht ab 01.05.2023 eine neue Leitung der Veranstaltungsorganisation.

Aufgaben:

  • Administrative Leitung des Arbeitsbereichs „Veranstaltungsorganisation“ mit derzeit 6 MitarbeiterInnen in organisatorischer und haushaltsrechtlicher Hinsicht
  • Federführende Vor- und Nachplanungen der Veranstaltungen der ANL
  • Vor- und Nachkalkulation der Haushaltsmittel, die für die Veranstaltungen zur Verfügung stehen
  • Federführende Betreuung der jährlichen Jahrestagung des amtlichen Naturschutzes
  • Federführende Betreuung internationaler Tagungen
  • Erstellung von diversen Veranstaltungsstatistiken
  • Inhaltliche Verantwortung für die Durchführung des jeweiligen Veranstaltungsjahres
  • Durchführung eigener Veranstaltungen (Online/Präsenz)
  • Digitalisierung des Veranstaltungsmanagements
  • Vertretung des Verwaltungsleiters
  • Datenschutzbeauftragte

Anforderungen:

  • Laufbahnbefähigung für die 3. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, Verwaltungsausbildung oder vergleichbare Qualifikation beziehungsweise vergleichbare berufliche Erfahrungen
  • Berufserfahrung im Veranstaltungsbereich, idealerweise im öffentlichen Dienst und/oder Hochschul- beziehungsweise Wissenschaftsbereich
  • Kenntnisse im bayerischen Haushaltsrecht sind wünschenswert
  • Hohes Maß an Dienstleistungs- und Serviceorientierung sowie Teamfähigkeit
  • Selbständige, zuverlässige und strukturierte Arbeitsweise
  • Sehr gute MS-Office-Kenntnisse und Interesse an einer digitalen Arbeitswelt
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten:

  • Einen modernen, zukunftssicheren Arbeitsplatz mit allen attraktiven Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (zum Beispiel Jahressonderzahlung)
  • Ein dynamisches Arbeitsumfeld mit abwechslungsreichen Herausforderungen
  • Eine vielseitige Tätigkeit in einem kollegialen und motivierten Team
  • Eine flexible Arbeitszeitgestaltung und eine familienfreundliche Arbeitsumgebung mit Home-Office-Möglichkeiten
  • Vergütung nach TV-L je nach Qualifikation und Berufungserfahrung bis zu Entgeltgruppe 12 möglich. Für Beamtinnen und Beamte besteht die Möglichkeit einer Übernahme entspre-chend ihrer bisherigen Besoldungsgruppe bis zu A 12

Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern werden insbesondere Frauen zu einer Bewerbung ermutigt. Auf die Möglichkeit der Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten der ANL wird hingewiesen. Die Stelle ist außerdem für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Interessierte Personen mit entsprechender Eignung und Qualifikation bitten wir, sich

  • bis spätestens 15.02.2023
  • per E-Mail (bewerbung@anl.bayern.de)
  • unter Angabe des Geschäftszeichens VO-0302-2023-1

zu bewerben, sämtliche Anlagen sind in einer pdf-Datei (maximal 10 MB) zusammenzufassen.

Alternativ richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung unter Angabe des oben genannten Geschäftszeichens bitte an:

Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege
Personalstelle
Seethalerstr. 6
83410 Laufen

Nähere Auskünfte erteilen Ihnen gerne in

  • fachlichen Belangen: Frau Krause l (Tel.: 08682/8963-27)
  • dienstrechtlichen Belangen: Herr Schwaiger (Tel.: 08682/8963-35)


Die allgemeinen Informationen zum Bewerbungsverfahren unter www.anl.bayern.de/anl/stellenangebote/index.htm sind Bestandteil dieser Ausschreibung. Wir bitten um Beachtung.

Bewerbungsschluss: 
15.02.2023
Anbieter: 
Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege
Personalstelle
Seethalerstr. 6
83410 Laufen
Deutschland
WWW: 
https://www.anl.bayern.de
Ansprechpartner/in: 
fachl.: Frau Krause; zum Verfahren: Herr Schwaiger
Telefon: 
08682 8963-27; -35
E-Mail: 
bewerbung@anl.bayern.de
Online-Bewerbung: 
https://www.anl.bayern.de/anl/stellenangebote/vo_0302_2023_01.html
Sonstiges: 
Geschäftszeichen VO-0302-2023-1
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
20.01.2023