Baumkontrolleurin oder Baumkontrolleur

Hanseatische Naturentwicklung GmbH

Beschreibung: 
Die Hanseatische Naturentwicklung GmbH ( h a n e g ) verantwortet seit 1999 die Entwicklung von mehr als 13.000 ha Naturschutzflächen. Für unsere privaten und öffentlichen Kunden sind wir mit derzeit 10 Mitarbeitern und einem Netzwerk von spezialisierten Partnern in rund 80 Projekten in Bremen tätig. Wir sind für die Gewährleistung der Verkehrssicherheit auf zahlreichen Flächen der Stadtgemeinde Bremen zuständig. Für die Durchführung der Baumkontrollen, der Ausschreibung sowie Begleitung von erforderlichen Verkehrssicherungsmaßnahmen suchen wir zur Verstärkung unseres leistungsstarken Teams ab sofort, spätestens jedoch zum 01.05.2019

eine Baumkontrolleurin oder einen Baumkontrolleur
in Vollzeit (40h/Woche)


Ihre Aufgaben:
  • Leitung des Fachbereichs Verkehrssicherung
  • fachlich qualifizierte Regelkontrollen und Erstaufnahmen von Bäumen auf Verkehrssicherheit gemäß der FLL-Baumkontrollrichtlinie
  • Führen und Pflege des elektronischen Baumkatasters
  • Festlegen und Ausschreibung sowie Vergabe der notwendigen Maßnahmen zur Wiederherstellung der Verkehrssicherheit gemäß ZTV-Baumpflege
  • Einweisen, Überwachung und Abnehmen der Baumpflegemaßnahmen
  • Erstellung von Anträgen auf Befreiung oder Entlassung von den Schutzvorschriften der Bremischen Baumschutzverordnung, Schutzgebietsverordnungen und BNatSchG
  • Instandhaltung von Infrastruktureinrichtungen
  • Entwicklung und Durchführung von Maßnahmen gegen unsachgemäße Verunreinigungen (z.B. an Bauwerken, Schildern und Flurstücken)
  • Einhaltung der naturschutz-, artenschutz- und arbeitsschutzrechtlichen Vorgaben
  • tägliche Arbeit im Freien, auch bei wechselnden Witterungsverhältnissen
  • Ansprechperson für Bürger und Bürgerinnen, ggf. Prüfung der Mängelanzeigen
  • Mitwirkung bei der Ermittlung des Investitionsbedarfs sowie der Weiterentwicklung von Arbeitsverfahren

Ihre Qualifikationen:

Sie verfügen über
  • ein Studium oder Berufsausbildung in einem grünen Beruf sowie eine Fortbildung als FLL-Baumkontrolleur, European Tree Worker oder Visual Tree Assessment
  • mehrjährige Erfahrungen in der Baumpflege und/oder Baumkontrolle
  • eine Qualifikation als öffentlich bestellter Sachverständiger wäre von Vorteil
  • Führerschein Klasse B und Bereitschaft zur Verwendung des privaten PKWs
  • Erfahrungen mit Baumkatasteranwendungen (z.B. geoVAL)
  • Fundierte EDV-Kenntnisse in MS-Office und Geoinformationssystemen (z.B. ArcGIS)
  • eine eigenständige, strukturierte, sorgfältige und wirtschaftliche Arbeitsweise
  • körperliche Tauglichkeit, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit

Wir bieten:
  • ein vielfältiges Aufgabenspektrum
  • selbständiges Arbeiten in einem professionellen Umfeld
  • eigenverantwortliche Aufgabenbearbeitung in einem kleinen Team
  • Unterstützung von Weiterbildungen für Baumkontrolleure

Wenn Sie uns engagiert unterstützen wollen, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 28.02.2019 an die Hanseatische Naturentwicklung GmbH.
Bewerbungsschluss: 
28.02.2019
Anbieter: 
Hanseatische Naturentwicklung GmbH
Frau Dipl.-Ing. Petra Schäffer, Geschäftsführerin
Konsul-Smidt-Straße 8p
28217 Bremen
Deutschland
WWW: 
http://www.haneg.de
Telefon: 
0421 / 2770044
E-Mail: 
bewerbungen@haneg.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
04.01.2019


zurück nach oben