Leiter/in des Geschäftsbereichs 7 - Tierhaltung, Tiergesundheit

Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

Beschreibung: 
Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen sucht am Dienstsitz in Bad Sassendorf

eine Leiterin bzw. einen Leiter für den Geschäftsbereich 7 - Tierhaltung, Tiergesundheit -

Der Geschäftsbereichsleiter bzw. die Geschäftsbereichsleiterin ist verantwortlich für die Leitung, Organisation und fachliche Ausrichtung der vom Geschäftsbereich 7 – Tierhaltung, Tiergesundheit - wahrgenommenen Aufgaben. Er/Sie vertritt die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen in verschiedenen regionalen und überregionalen Gremien und Organisationen sowie gegenüber Institutionen und Behörden.

Anforderungen:
  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Agrarwissenschaften oder der Veterinärwissenschaften, Abschluss Master oder Diplom (Universität)
  • Promotion erwünscht
  • Leitungserfahrung einer großen Dienststelle

Erwartet werden:
  • Überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft
  • Fachliche Erfahrung in der Tierhaltung
  • Hohes Maß an Erfahrung und Kompetenz in der Personalführung
  • Hohes Maß an sozialer Kompetenz
  • Kommunikations- und Integrationsfähigkeit
  • Durchsetzungsvermögen, Eigeninitiative sowie Organisationsgeschick
  • Bereitschaft zur Umsetzung wirtschaftlicher Ziele des Geschäftsbereiches
  • Erfahrungen mit politischen Gremien, auch mit Kammerorganen
  • Erfahrungen im Umgang mit regionalen und überregionalen öffentlich-rechtlichen und privatrechtlichen Institutionen sowie mit wissenschaftlichen Forschungseinrichtungen des Bundes und der Länder sowie der Privatwirtschaft

Wir bieten:
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach Entgeltgruppe 15 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) bzw. - bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen – die Fortführung des Beamtenverhältnisses bis B 2 LBesG NRW
  • Eine interessante, abwechslungsreiche Führungsposition mit einem motivierten Team
  • Die fachliche und persönliche Weiterentwicklung in einem modernen Dienstleistungsunternehmen

In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Frauen bei gleicher Qualifikation nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt.
Bewerbungen von geeigneten Schwerbehinderten sind erwünscht.

Für Vorabinformationen wenden Sie sich bitte an Herrn Jungblut (Tel.-Nr.: 0251 2376-264, E-Mail: bernd.jungblut@lwk.nrw.de).

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 30.01.2019 unter Angabe der Kennziffer 109/18 unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins – möglichst in einem PDF-Dokument – per E-Mail an

angela.wessels@lwk.nrw.de
Bewerbungsschluss: 
30.01.2019
Einsatzort: 
59505 Bad Sassendorf
Deutschland
Anbieter: 
Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
Fachbereich 11
Nevinghoff 40
48147 Münster
Deutschland
WWW: 
http://www.landwirtschaftskammer.de/wir/stellen
Ansprechpartner/in: 
Herr Jungblut
Telefon: 
0251 2376-264
Fax: 
0251 2376-19264
E-Mail: 
bernd.jungblut@lwk.nrw.de
Sonstiges: 
Kennziffer 109/18
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
09.01.2019


zurück nach oben