Mitarbeiter/in Natur- und Artenschutz

Landschaftspflegestation Moritzburg

Beschreibung: 
Die NABU-Landschaftspflegestation Moritzburg und der Verein pro natura Elbe-Röder e. V. arbeiten gemeinsam im Arten- und Naturschutz im Landkreis Meißen. Dabei sind artenschutzfachliche Themen, praktischer Artenschutz, die Biotoppflege sowie die naturbezogene Öffentlichkeitsarbeit und Umweltbildung Schwerpunkte der Zusammenarbeit.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab April 2019 nach einem engagierten Mitarbeiter/einer engagierten Mitarbeiterin für die Aufgabenbereiche:
  • Artenschutzprojekte
  • Biotoppflege
  • Schutzgebietsbetreuung
  • Naturschutzfachliche Dokumentation sowie
  • Umweltbildung und Öffentlichkeitsarbeit.

Ihr Einsatzbereich ist vorrangig der Südteil des Landkreises Meißen sowie der Dresdner Norden. Ihr Aufgabenfeld ist dabei vielseitig und abwechslungsreich. Sie haben die Möglichkeit, Ihre besonderen Kenntnisse und Fähigkeiten zu vertiefen und sich weiter zu spezialisieren.

Wir bieten:
  • Arbeiten in der und für die Natur im Rahmen praktischer Biotoppflege- und Artenschutzarbeit
  • eigenverantwortliche Projektbearbeitung für einzelne Projekte und Betreuung der Arbeiten von Projektbeginn bis zur erfolgreichen Umsetzung
  • abwechslungsreiche Kartierarbeiten von Pflanzen und Tieren
  • die Möglichkeit, sowohl praktisch als auch theoretisch naturschutzfachliches Wissen anzuwenden und umzusetzen
  • Aktivitäten der Öffentlichkeitsarbeit, Mitarbeit an der Erstellung von Infomaterial und Broschüren
  • Eingabe von Erfassungsdaten in verschiedene Datenbanken (darunter Umgang mit der Arterfassungsdatenbank des Freistaates Sachsen MultiBaseCS)
  • Bearbeitung von Projektberichten
  • flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten in Teilzeitbeschäftigung (mindestens 20 h, je nach Projektaufkommen ist auch eine Mehrbeschäftigung möglich)
  • die Stelle ist vorerst befristet auf ein Jahr, eine Verlängerung ist nach Haushaltslage möglich

Sie haben:
  • ein erfolgreich abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium im Bereich Landschaftsplanung, Naturschutz, Landespflege, Landschaftsökologie oder vergleichbare Naturwissenschaften
  • floristische und/ oder faunistische Artenkenntnisse, Erfahrung in der Erfassung und Bewertung einer oder mehrerer Artengruppen
  • Erfahrungen in Artenschutzprojekten
  • Kenntnisse zu aktuellen umweltbezogenen Themen
  • gute bis sehr gute rhetorische Fähigkeiten und ein sicheres Auftreten vor Publikum sowie bei der Vermittlung naturschutzrelevanter Themen
  • sicheren Umgang mit Microsoft Office (Word, Excel, Power Point)
  • gute Kenntnisse im Umgang mit geographischen Informationssystemen (ArcGIS 10.5 und höher)
  • sehr gute Fähigkeiten im schriftlichen Verfassen von Projektberichten und deren öffentlichen Vorstellung
  • Fähigkeit zum selbst organisierten, eigenverantwortlichen und strukturierten Arbeiten
  • Engagement, Belastbarkeit und Qualitätsbewusstsein
  • Teamfähigkeit und Zielorientierung

Von Vorteil sind
  • PKW-Führerschein und Fahrpraxis, Bereitschaft zum Einsatz des eigenen PKW
  • Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der Umwelt- und Landschaftsplanung
  • Einschlägige Berufserfahrung

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bevorzugt digital an jan.schimkat@nabu-sachsen.de oder postalisch an Landschaftspflegestation Moritzburg, Schlossallee 44, 01468 Moritzburg.
Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir zugesandte Unterlagen nicht zurücksenden können. Bei Bedarf bitte einen Rückumschlag beilegen.
Bewerbungsschluss: 
22.02.2019
Einsatzort: 
Schwerpunkt im Südteil des Landkreises Meißen
Deutschland
Anbieter: 
Landschaftspflegestation Moritzburg
Schlossallee 44
01468 Moritzburg
Deutschland
Ansprechpartner/in: 
Herr Dr. Jan Schimkat
E-Mail: 
jan.schimkat@nabu-sachsen.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
11.01.2019


zurück nach oben