Leiter/in des Sachgebiets „Nationales Naturmonument Grünes Band“

Stiftung Naturschutz Thüringen

Beschreibung: 
In der Geschäftsstelle der Stiftung Naturschutz Thüringen (Stiftung öffentlichen Rechts) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt (vorbehaltlich der vom Freistaat zur Verfügung zu stellenden Haushaltsmittel) unbefristet eine Stelle als

Leiter/in des Sachgebiets „Nationales Naturmonument Grünes Band“

in Vollzeit am Standort Kühnhausen bei Erfurt zu besetzen.

Ihr zukünftiger Arbeitgeber:

Wir sind eine öffentlich rechtliche Stiftung mit dem Ziel, Umweltbildung und Naturschutzforschung zu unterstützen, wichtige Flächen zu sichern sowie Maßnahmen zur Pflege von Schutzgebieten und der Landschaft zu fördern und selbst durchzuführen. Ca. 3900 ha Fläche im Grünen Band sind in unserem Eigentum.

Thüringen hat das „Grüne Band“ im Dezember 2018 als Nationales Naturmonument (NNM) per Gesetz unter Schutz gestellt und der Stiftung Naturschutz Thüringen die Trägerschaft für dieses Schutzgebiet übertragen. Die Verbindung naturschutzfachlicher und erinnerungskultureller Gesichtspunkte ist die Leitlinie der Unterschutzstellung als Nationales
Naturmonument.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:
  • Leitung des Sachgebietes Nationales Naturmonument in der Geschäftsstelle der Stiftung Naturschutz Thüringen mit 2 Mitarbeitern und 8 Gebietsbetreuern
  • Erarbeitung und Fortschreibung des Pflege-, Entwicklungs- und Informationsplan (PEIPL) unter Einbeziehung / Beauftragung externer Dienstleister
  • Abstimmung mit Kommunen, Behörden, Interessensvertretern und Eigentümern (einzeln und in lokalen Arbeitsgruppen)
  • Zusammenarbeit mit dem Fachbeirat für das NNM
  • Koordinierung der Öffentlichkeitsarbeit für das NNM
  • Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen zur Pflege und Entwicklung des NNM und der Regionalentwicklung
  • Koordination von Maßnahmen zur geschichtlich-politischen Bildung und zur Umweltbildung und Zusammenarbeit mit den Grenzmuseen

Von den Bewerberinnen und Bewerbern werden zwingend erwartet:
  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom oder Master) im Fachbereich Biologie, Landespflege, Landschaftsökologie/Naturschutz, Geoökologie, Forstwirtschaft oder verwandter Fachrichtungen
  • Nachweisbare Erfahrungen in der naturschutzgerechten Regionalentwicklung
  • Nachweisbare praktische Erfahrungen in der Entwicklung und Umsetzung von Projekten, vorzugsweise Rahmen von Naturschutzgroßprojekten
  • Führerschein Klasse B

Darüber hinaus werden erwartet:
  • Kenntnisse im Naturschutz
  • anwendungsbereite Kenntnisse im Umgang mit geographischen Informationssystemen und Datenbanken
  • Organisations- und Moderationsfähigkeit sowie Gesprächsführungskompetenz
  • Engagement, Flexibilität, Verhandlungsgeschick, Teamfähigkeit sowie ein hohes Maß an Selbständigkeit
  • Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden und Feiertagen

Die Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten, Angaben zur Erfüllung der oben stehenden Voraussetzungen zu machen und soweit vorhanden entsprechende Belege beizufügen. Die zwingend geforderten Qualifikationen sind anhand von Zeugnissen o. ä. zu belegen bzw. nachzuweisen.

Die Eingruppierung erfolgt in Anlehnung des § 8 des Thüringer Gesetzes über die Stiftung Naturschutz Thüringen bei Erfüllen der tariflichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe E 14 TV-L. Die Stelle ist nicht teilzeitgeeignet.

Die Stellenausschreibung richtet sich in gleicher Weise an alle Geschlechter. Männer sind im ausgeschriebenen Bereich jedoch unterrepräsentiert und werden daher gemäß § 6 Abs. 1 Thüringer Gleichstellungsgesetz ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Männer werden gemäß § 8 Abs. 1 Thüringer Gleichstellungsgesetz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen besonders berücksichtigt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (Motivationsschreiben sowie die üblichen bzw. o.g. Bewerbungsunterlagen) mit der Betreffzeile „Sachgebietsleitung NNM" per E-Mail (eine pdf-Datei, maximal 5 MB) bis 21.02.2019 an:
kontakt@stiftung-naturschutz-thueringen.de

Bewerbungs- und ggf. Vorstellungskosten werden nicht erstattet.

Angaben zum Datenschutz:
Mit der Eingabe der Bewerbung stimmen Sie der vorübergehenden Speicherung der im Rahmen des Auswahlverfahrens erforderlichen Daten zu.
Datenschutz: Informationen zum Umgang mit Ihren persönlichen Daten finden Sie unter folgendem Merkblatt, welches unter dem nachfolgenden Link eingesehen werden kann:
https://www.stiftung-naturschutz-thueringen.de/fileadmin/Medien/Downloads/Datenschutz_Bewerbung.pdf
Bewerbungsschluss: 
21.02.2019
Einsatzort: 
99090 Kühnhausen
Deutschland
Anbieter: 
Stiftung Naturschutz Thüringen

Deutschland
E-Mail: 
kontakt@stiftung-naturschutz-thueringen.de
Sonstiges: 
Betreffzeile „Sachgebietsleitung NNM"
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
06.02.2019


zurück nach oben