Sachbearbeiter/in für Biodiversität und Artenschutz

Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

Beschreibung: 
Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen sucht für den Geschäftsbereich 2 – Standortentwicklung, Ländlicher Raum – mit Dienstsitz in Köln-Auweiler baldmöglichst eine/n

Sachbearbeiter/in für Biodiversität und Artenschutz

Ihre Aufgaben:
  • Sachbearbeitung in den Themenfeldern Naturschutz, Biodiversität und Artenschutz
  • Mitwirkung an der konzeptionellen und inhaltlichen Weiterentwicklung der Kammerarbeit in den Bereichen Biodiversität und Artenschutz
  • Unterstützung des Haupt- und Ehrenamtes bei Aktivitäten zur Förderung der Biodiversität in der Landwirtschaft
  • Mitarbeit an der Weiterentwicklung und Optimierung biodiversitätsfördernder Maßnahmen
  • Mitwirkung an der Umsetzung von Artenschutzprojekten
  • Unterstützung der Fachschulen der Landwirtschaftskammer bei der Implementierung von Inhalten zum Thema in den Unterricht
  • Entwicklung von Informationsmaterialien für die landwirtschaftliche Praxis, für Beratungsbetriebe und zur Information im Internet
  • Beratung landwirtschaftlicher Betriebe
  • Durchführung von Projekten im Bereich Biodiversität

Wir bieten:
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)
  • Einen interessanten, abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem motivierten Team
  • Die fachliche und persönliche Weiterentwicklung in einem modernen Dienstleistungsunternehmen
Anforderungen: 

Wir erwarten:

  • Ein zum Zeitpunkt der Einstellung abgeschlossenes Studium der Agrarwissenschaften (Diplom bzw. Bachelor) oder einen vergleichbaren Studienabschluss
  • Fundierte Kenntnisse der landwirtschaftlichen Fachpraxis
  • Erfahrungen in den Themen Biodiversität, Natur- und Artenschutz
  • Kommunikationsfähigkeit, soziale Kompetenz
  • Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Teamfähigkeit
  • Sicheren Umgang mit MS Office
  • GIS-Kenntnisse sind wünschenswert

Es handelt sich um eine zunächst für die Dauer von 2 Jahren befristete Stelle.

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar und daher auch für Teilzeitkräfte geeignet. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Frauen bei gleicher Qualifikation nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt.
Bewerbungen von geeigneten Schwerbehinderten sind erwünscht.

Für Vorabinformationen zum Aufgabenbereich wenden Sie sich bitte an:- Frau Verhaag (Tel.-Nr.: 0221 5340-333, E-Mail: elisabeth.verhaag@lwk.nrw.de)

Für personalrechtliche Fragen wenden Sie sich bitte an:

- Herrn Jungblut (Tel.-Nr.: 0251 2376-264, E-Mail: bernd.jungblut@lwk.nrw.de)

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 26.02.2019 unter Angabe der Kennziffer 24/19 und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins – möglichst in einem PDF-Dokument – per E-Mail an

angela.wessels@lwk.nrw.de

Bewerbungsschluss: 
26.02.2019
Einsatzort: 
50765 Köln-Auweiler
Deutschland
Anbieter: 
Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
Fachbereich 11 – Personal, Organisation –
Nevinghoff 40
48147 Münster
Deutschland
WWW: 
http://www.landwirtschaftskammer.de
Ansprechpartner/in: 
Frau Angela Weßels
Telefon: 
0251 2376-481
E-Mail: 
angela.wessels@lwk.nrw.de
Sonstiges: 
Kennziffer 24/19
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
12.02.2019


zurück nach oben