Gebietsbetreuer (m/w/div) im Sachgebiet Nationales Naturmonument „Grünes Band Thüringen“

Stiftung Naturschutz Thüringen

Beschreibung: 
In der Stiftung Naturschutz Thüringen (Stiftung öffentlichen Rechts) sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet acht Stellen als

Gebietsbetreuer (m/w/div) im Sachgebiet Nationales Naturmonument „Grünes Band Thüringen“ an den Standorten

Harztor, OT Neustadt/Harz
Teistungen
Asbach-Sickenberg
Eisenach, OT Hörschel
Kaltennordheim, OT Kaltensundheim
Römhild
Eisfeld, OT Friedrichshöhe
Probstzella

zu besetzen.

Ihr zukünftiger Arbeitgeber:

Der Freistaat Thüringen hat das „Grüne Band Thüringen“ im Dezember 2018 als Nationales Naturmonument (NNM) unter Schutz gestellt und der Stiftung Naturschutz Thüringen die Trägerschaft für dieses Schutzgebiet übertragen. Die Verbindung naturschutzfachlicher und erinnerungskultureller Gesichtspunkte ist die Leitlinie der Unterschutzstellung als Nationales Naturmonument.

Wir sind eine öffentlich rechtliche Stiftung mit dem Ziel, Umweltbildung und Naturschutzforschung zu unterstützen, wichtige Flächen zu sichern sowie Maßnahmen zur Pflege von Schutzgebieten und der Landschaft zu fördern und selbst durchzuführen.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:
  • Betreuung eines Teilbereiches des NNM in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Besucherbetreuung, Umweltbildung und Erinnerungskultur
  • Erhaltung und Entwicklung naturtouristischer Infrastruktur (Kontrollgänge, Durchführung von Reparaturen an Beschilderungen, Infotafeln)
  • Mitwirkung bei Naturschutz-Projekten im Gebiet des NNM
  • Mitwirkung bei der Zusammenarbeit mit Kommunen und Flächeneigentümern
  • Durchführung von praktischen Landschaftspflegemaßnahmen einschließlich gefährlicher Arbeiten im Sinne von § 1 Abs. 1 GUV-V C 51 (UVV „Forsten“) wie Arbeiten mit Motorsäge und Freischneidegerät
  • Unterstützung bei pädagogischen Angeboten in der Region z.B. Führungen am Grünen Band/Grenzlandweg und bei Workshops am Grünen Band
  • Freiwilligenkoordinierung
Anforderungen: 
Von den Bewerbern (m/w/div) werden zwingend erwartet:
  • eine erfolgreiche Ausbildung zum/zur Forstwirt/in od. eine gleichwertige abgeschlossene Berufsausbildung, vorzugsweise in einem anderen „grünen“ Beruf
  • Erfahrungen und besondere Affinität zum Thema „Grünes Band Thüringen“ und „Erinnerungskultur“
  • Berufserfahrung im Bereich Umweltbildung und Öffentlichkeitsarbeit
  • Sozialkompetenz und (sehr) gute Kommunikationsfähigkeit
  • Praktische Erfahrungen und Grundkenntnisse im Naturschutz, insbesondere von Wald- und Offenlandlebensräumen
  • Sicherer Umgang mit Planungsunterlagen und kartografischen Arbeitsmaterialien
  • Führerschein Klasse B/BE
  • Bereitschaft zur Tätigkeit an Wochenenden und Feiertagen
  • Engagement, Flexibilität, Teamfähigkeit und Loyalität

Darüber hinaus sind wünschenswert:
  • Organisationsgeschick, sowie selbstständiges und lösungsorientiertes Arbeiten
  • gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift
  • Fortbildung zum zertifizierten Natur- und Landschaftsführer (ZNL)
  • gute Ortskenntnisse des jeweiligen Einsatzgebietes sowie Kenntnisse über regionale Besonderheiten
  • Motorsägenschein
  • Fremdsprachenkenntnisse

Die Bewerber (m/w/div) werden gebeten, Angaben zur Erfüllung der oben stehenden Voraussetzungen zu machen und soweit vorhanden entsprechende Belege beizufügen. Zwingend geforderte Qualifikationen sind anhand von Zeugnissen o. ä. zu belegen bzw. nachzuweisen.

Bei Erfüllen der tariflichen Voraussetzungen erfolgt die Eingruppierung in Anwendung des § 8 des Thüringer Gesetzes über die Stiftung Naturschutz Thüringen in Entgeltgruppe E 8 TV L.
Die Tätigkeit ist für Vollzeitbeschäftigung (40 Wochenstunden) vorgesehen, aber auch für Teilzeitbeschäftigung geeignet.

Die Stellenausschreibung richtet sich in gleicher Weise an alle Geschlechter. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen besonders berücksichtigt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (Motivationsschreiben sowie die üblichen bzw. o.g. Bewerbungsunterlagen) mit der Betreffzeile „Gebietsbetreuer (m/w/div) NNM" mit Benennung des gewünschten Einsatzortes per E-Mail (eine pdf Datei, maximal 5 MB) bis 02.08.2019 an:

kontakt@stiftung-naturschutz-thueringen.de

Bewerbungs- und ggf. Vorstellungskosten werden nicht erstattet.

Angaben zum Datenschutz:

Mit der Eingabe der Bewerbung stimmen Sie der vorübergehenden Speicherung der im Rahmen des Auswahlverfahrens erforderlichen Daten zu.
Informationen zum Umgang mit Ihren persönlichen Daten finden Sie unter:
https://www.stiftung-naturschutz-thueringen.de/fileadmin/Medien/Downloads/Datenschutz/Datenschutz_Bewerbung.pdf
Bewerbungsschluss: 
02.08.2019
Anbieter: 
Stiftung Naturschutz Thüringen
Kühnhäuser Straße 15
99095 Erfurt
Deutschland
WWW: 
http://www.stiftung-naturschutz-thueringen.de
Ansprechpartner/in: 
Denis Peisker
Telefon: 
0361573931202
Fax: 
0361573931200
E-Mail: 
kontakt@stiftung-naturschutz-thueringen.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
08.07.2019


zurück nach oben