Wissenschaftliche Mitarbeiterin/wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) vergleichbar 4. QE im Fachbereich 1 'Biologische Vielfalt'

Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege

Beschreibung: 
An der Bayerischen Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege in Laufen ist zum 01.02.2020 folgende Stelle unbefristet zu besetzen:

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) vergleichbar 4. QE im Fachbereich 1 „Biologische Vielfalt“

Aufgabenschwerpunkte:
  • Konzeption, Leitung und Nachbereitung von Veranstaltungen mit vegetationskundlichem und bodenkundlichem Schwerpunkt sowie im Themenbereich Naturnahe Spielräume und Gärten
  • Aus- und Fortbildung der Naturschutzwacht.
  • Konzeption, Leitung und Nachbereitung von Lehrerfortbildungen.
  • Außerschulische Umweltbildung mit Schwerpunkt Biodiversität für Multiplikatoren.

Allgemeine und fachliche Anforderungen:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom Univ. bzw. Master of Science) in den Studienfächern Biologie und Landschaftsökologie oder vergleichbarer Studienabschluss mit ökologischer Ausrichtung (z.B. Landschaftsplanung, Landespflege, Agrar-, Forst-, Geowissenschaften)
  • Vertiefte Kenntnisse auf dem Gebiet der angewandten Geobotanik, insbesondere der Zusammenhänge zwischen Vegetation, Standort und Landnutzung
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit; journalistische Fähigkeiten sind von Vorteil
  • Souveränes Auftreten und Moderationsgeschick
  • Teamfähigkeit, Engagement und Kooperationsbereitschaft
  • Gutes Organisationsvermögen sowie Fähigkeit zu kreativer, selbstständiger Arbeit
  • Zeitliche Flexibilität
  • Verhandlungssicherer Umgang mit der englischen Sprache
  • Sicherer Umgang mit MS-Office und neuen Medien

Wir bieten:
  • Die Vergütung richtet sich nach den geltenden Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Eingruppierung ist in Entgeltgruppe 13 vorgesehen. Bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen wird die Übernahme in ein Beamtenverhältnis angestrebt.
  • Moderne Arbeitsbedingungen und ein kollegiales Arbeitsklima
  • Mitarbeit in einem engagierten Team aus den Bereichen Landespflege, Landschaftsökologie, Forst und Biologie

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe sichergestellt ist.

Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern werden insbesondere Frauen zu einer Bewerbung ermutigt. Die Stelle ist außerdem für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Interessierte Personen mit entsprechender Eignung und Qualifikation bitten wir, sich bis spätestens 06.10.2019 per E-Mail an die personalstelle@anl.bayern.de unter Angabe des Geschäftszeichens VO-302/2019-5 zu bewerben. Sämtliche Anlagen sind in einer pdf-Datei (maximal 10 MB) zusammenzufassen. E-Mails, die größer als 10 MB sind, sowie Dokumente, die Makros enthalten, können nicht empfangen werden.

Alternativ richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung unter Angabe des o.g. Geschäftszeichens bitte an:
Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege
Personalstelle
Seethalerstr. 6
83410 Laufen

Nähere Auskünfte erteilen Ihnen gerne in
- fachlichen Belangen: Herr Sturm (Tel.: 08682/8963-56)
- dienstrechtlichen Belangen: Herr Schwaiger (Tel.: 08682/8963-35)
Bewerbungsschluss: 
06.10.2019
Anbieter: 
Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege
Personalstelle
Seethalerstr. 6
83410 Laufen
Deutschland
WWW: 
http://www.anl.bayern.de
E-Mail: 
personalstelle@anl.bayern.de
Sonstiges: 
Geschäftszeichen VO-302/2019-5
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
10.09.2019


zurück nach oben