Bundesfreiwilligendienst (BFD) im Naturschutzzentrum in Radolfzell-Möggingen

BUND Hauptgeschäftsstelle

Beschreibung: 

Das Naturschutzzentrum in Radolfzell-Möggingen (Bodensee) bietet die Möglichkeit, ein BFD in der Abteilung „Schutzgebietsbetreuung“ zu absolvieren.

Der BUND betreut seit 1979 im Auftrag des Regierungspräsidiums Freiburg zehn wertvolle und international geschützte Naturschutzgebiete im Landkreis Konstanz. Das größte und bekannteste ist das Naturschutzgebiet Mindelsee bei Radolfzell am Bodensee.

Zu den Betreuungstätigkeiten gehören schwerpunktmäßig:

  • Planung und Durchführung von Landschaftspflege- und Artenschutzmaßnahmen
  • umfangreiche botanische und zoologische Bestandserfassungen
  • Erstellen von Karten mit GIS
  • Eingabe und Auswertung von Daten in verschiedenen Datenbanken
  • Kontrollgänge und Meldung von Verstößen; Besucherlenkungsmaßnahmen
  • Erstellung von Berichten über die Schutzgebiete; Recherchearbeiten
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • naturkundliche Führungen und Vorträge
  • Mithilfe bei der Betreuung unserer neuen Mindelsee-Ausstellung
  • Betreuung und Beratung von Gästen im Naturschutzzentrum und im Gelände

Bundesfreiwilligendienstleistende bekommen außerdem Einblicke in weitere Natur- und Gewässerschutzprojekte des BUND.

Wir suchen BFD ab April 2022 und für die Folgemonate.

Die Vergütung erfolgt in Höhe der gesetzlichen Vorgaben, eine kostenlose Unterkunft wird gestellt.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 28. Februar 2022 mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und eventuell weiteren Referenzen unter Angabe des gewünschten Zeitraumes per E-Mail an:

sgb-bewerbung@bund.net.

Sie erhalten eine Eingangs­bestätigung und werden bezüglich eines möglichen Bewerbungsgespräches kontaktiert.

  • Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Leiter der Schutzgebietsbetreuung, Kai-Steffen Frank, Naturschutzzentrum Möggingen / Hauptgeschäftsstelle des BUND Baden-Württem­berg, 07732/1507-0, -16.
Anforderungen: 

Wenn Sie an einer mindestens 6-monatigen (vorzugsweise 12-monatigen) Mitarbeit in der Abtei­lung Schutzgebietsbetreu­ung Interesse haben und ein Studium in den Bereichen Biolo­gie, Ökologie, Naturschutz, Landespflege, Landwirtschaft, Forst, Umweltwissenschaften, Geogra­fie oder verwandten Bereichen vorweisen können, würden wir uns über Ihre Bewer­bung für einen Bundesfreiwil­ligendienst freuen. Artenkenntnisse und Erfahrung im Umgang mit ArcGIS oder QGIS sind wünschenswert, ein Führerschein sollte vorhanden sein.

Bewerbungsschluss: 
28.02.2022
Anbieter: 
BUND Hauptgeschäftsstelle
Schutzgebietsbetreuung
Mühlbachstraße 2
78315 Radolfzell
Deutschland
WWW: 
http://www.bund-bawue.de/ueber-uns/jobs
Ansprechpartner/in: 
Kai-Steffen Frank
Telefon: 
07732 1507-16
E-Mail: 
SGB-Bewerbung@bund.net
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
01.12.2021
zurück nach oben