Verstärkung für Ökologische Freilandarbeiten? Hilfe bei der Versorgung von Versuchstieren? Sie suchen mich! M.Sc. Biodiversität sucht Anstellung vorzugsweise in Norddeutschland

Beschreibung:
Ökologische Freilandstudien benötigen meistens sehr viel Zeit. Sie wollen das Verhalten von bestimmten Tierarten über einen längeren Zeitraum beobachten? Sie wollen großflächige Kartierungen durchführen, doch haben nicht genug Personal? Die Versuchstiere müssen versorgt werden, doch Sie sind bereits mit anderen Aufgaben beschäftigt? Gerne assistiere ich Ihnen bei diesen Arbeiten!
Durch mein abgeschlossenes Biologiestudium (M.Sc.) und Jobs als wissenschaftliche Hilfskraft konnte ich bereits folgende Erfahrungen sammeln:
  • Kartierung von Schmetterlingen nach den Standards des Tagfalter-Monitorings
  • Laboraufzucht von Schmetterlingen vom Ei bis zum Imago
  • Fangen von Schmetterlingen im Freiland
  • Aufstellen von Barber-Fallen und Farbfallen (Schalen)
  • Telemetrie und Netzfang von Fledermäusen (einwöchiges Praktikum)
  • Kartierung und Telemetrie von Vögeln (einwöchiges Praktikum)
  • Mikroskopische Techniken
  • Bestimmung anhand artspezifischer Literatur

Ich freue mich darauf, mich in neue Tiergruppen einzuarbeiten und meine Methodenkenntnisse zu erweitern.
Gerne suche ich eine Anstellung in der Nähe von Schwerin, bei Stellung einer Unterkunft arbeite ich auch Deutschlandweit oder im Ausland für Sie.

Bei Bedarf sende ich Ihnen gerne meine vollständigen Bewerbungsunterlagen zu.

Ich freue mich von Ihnen zu hören!
Qualifikation:
Studium:
04/2016 -12/2018 Master of Science "Biodiversität und Ökologie", Universität Greifswald, Note: 1,1
10/2012 - 03/2016 Bachelor of Science "Biologie", Vertiefungsrichtung Ökologie, Universität Greifswald, Note: 1,9

Praktische Erfahrung:
07/2018 - 09/2018 Studentische Hilfskraft bei der Schmetterlingsaufzucht (Pieris napi), Universität Greifswald
05/2018 - 08/2018 Studentische Hilfskraft für die Kartierung von Schmetterlingen im Freiland, Georg-August-Universität Göttingen
Masterarbeit: Einfluss der Temperatur auf die Entwicklung vom Kleinen Kohlweißling (Pieris rapae)

Hobby:
Leidenschaftliche Landschafts- und Tierfotografin

EDV:
MS Office - Sehr gute Kenntnisse
ArcMap 10 - Erweiterte Grundkenntnisse
R - Erweiterte Grundkenntnisse
Photoshop - Erweiterte Grundkenntnisse

Englisch B2
Führerschein Klasse B vorhanden
Verfügbar:
Ab sofort
Name:
Bianca Sorge
Adresse:
Wismarsche Straße 221
19055 Schwerin
Telefon:
015781989808
E-Mail:
bianca@lepso.de

Wenn Sie auf dieses Stellengesuch antworten möchten...



Bitte geben Sie die Buchstaben/Zahlen ein, die Sie im Bild unten sehen:

CAPTCHA Image



zurück nach oben