Mitarbeiter Faunistik (m/w/d) - Schwerpunkt: Fledermäuse

ÖKOTOP GbR

Die ÖKOTOP GbR - Büro für angewandte Landschaftsökologie ist ein unabhängiges Gutachterbüro mit biologisch-ökologischem Tätigkeitsschwerpunkt und Sitz in Halle (Saale).

Zur Verstärkung unseres Teams bei der Bearbeitung faunistischer Fragestellungen in den Bereichen Naturschutz und Landschaftsplanung suchen wir ab sofort einen fachlich versierten

Mitarbeiter (m/w/d) für den Fachbereich Fledermäuse.

Der Einstiegstermin kann ab 01.02.2024 individuell vereinbart werden.

Das Fachteam Fledermäuse widmet sich intensiv der Erfassung und dem Schutz von Fledermäusen. Ihr Aufgabenbereich wird Fledermaus-Kartierungen mit allen üblichen Erfassungsmethoden, die Auswertung und Bewertung der erhobenen Daten einschließlich der Erarbeitung von Gutachten, Stellungnahmen, Artenschutzbeiträgen etc.. beinhalten.

Sie sollten neben der Fähigkeit zur koordinierten Teamarbeit auch eine gut organisierte selbstständige Arbeitsweise mitbringen. Je nach vorhandenen Kenntnissen und Interessen werden Sie auch in andere Arbeitsschwerpunkte des Büros eingebunden und ggf. vorhandene fundierte Kenntnisse in der Erfassung anderer Artengruppen (z.B. Amphibien, Reptilien, Evertebraten) können Sie gern anwenden. Arbeitsort ist Halle (Saale).

Als etabliertes schwerpunktmäßig in Mitteldeutschland tätiges Büro bieten wir Ihnen:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team aus Biologen und Landschaftsplanern
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre mit Entwicklungsmöglichkeiten
  • Mitarbeit an vielseitigen Projekten in Planung, Naturschutz und Forschung
  • leistungsgerechte Bezahlung (incl. Nachtzuschlägen und Überstundenausgleich)
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Dienst-Pkw
  • ständige fachbezogene Weiterbildung
  • Gleitarbeitszeit mit den Optionen Teilzeit oder home office

Anforderungen:

  • abgeschlossenes Hoch- oder Fachhochschulstudium in Biologie, Biogeographie, Geoökologie, Landespflege, Landschaftsplanung o. ä. Fachrichtungen
  • praktische Erfahrungen bei der Durchführung fledermauskundlicher Erfassungen mittels der gängigen Methoden (Bioakustik, Quartierbegehungen, Netzfang)
  • Schwerpunkt Bioakustik: technisches Verständnis (Betreuung der Erfassungstechnik), sehr gut strukturiertes Datenmanagement, Kenntnisse in der Rufanalyse
  • sorgfältige und verantwortungsvolle Arbeitsweise, Fähigkeit zur Bewertung komplexer Sachverhalte
  • optional: anwendungsbereite Fähigkeiten in der Kartierung weiterer faunistischer Artengruppen
  • sehr gute kommunikative Fähigkeiten in Wort und Schrift
  • gute Kenntnisse der Standardsoftware (MS Office)
  • Organisationsvermögen, Einsatzbereitschaft und Flexibilität, auch zum Einsatz in anderen Aufgabenfeldern
  • physische Belastbarkeit für die Freilandarbeit
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten und der zur Fledermauserfassung erforderlichen Nachtarbeit
  • Führerschein Kl. B

Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen an die Adresse

möglichst

  • bis zum 13.03.2024.

Bewerbungsgespräche erfolgen auch bereits während des Bewerbungszeitraums. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte beachten Sie, dass im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehende Kosten nicht übernommen werden können.

Bewerbungsschluss: 
13.03.2024
Anbieter: 
ÖKOTOP GbR
Willy-Brandt-Straße 44
06110 Halle
Deutschland
WWW: 
http://www.oekotop-halle.de
Ansprechpartner/in: 
Herr Ubbo Mammen
Telefon: 
0345 6869884
E-Mail: 
info@oekotop-halle.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
15.12.2023