Dieses Stellenangebot als E-Mail versenden:



Landschaftsplaner im Bereich Eingriffsregelung (m/w/d)

MEP Plan GmbH

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Landschaftsplaner im Bereich Eingriffsregelung (m/w/d)

Die MEP Plan GmbH ist ein mittelständisches Ingenieurbüro in den Bereichen Naturschutz, Forst- und Umweltplanung mit Sitz in Dresden.

Wir bieten Leistungen von der Kartierung (Fauna, Flora, Wald) über die Planung bis zur Umsetzung und Monitoring im Rahmen von unterschiedlichsten Projekten an. Wesentliche Arbeitsbereiche sind die klassische Landschaftsplanung im Bereich erneuerbare Energien und Infrastrukturmaßnahmen, faunistische Kartierungen, der Artenschutz von der Planung bis zur Umsiedlung geschützter Tierarten und die Bereiche Wildökologie und Forstplanung. Unser räumlicher Tätigkeitsschwerpunkt liegt in Mitteldeutschland, überwiegend in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Brandenburg, vereinzelt aber auch bundesweit. Auftraggeber sind überwiegend Unternehmen aber auch öffentliche Stellen.

Um die komplexen Aufgaben unserer Auftraggeber mit einem hohen Qualitätsanspruch und fachlich fundiertem Hintergrundwissen bearbeiten zu können, suchen wir permanent nach geeigneten Mitarbeitern, die sich mit komplexen Fragestellungen auseinandersetzen und diese lösungsorientiert im Rahmen der rechtlichen Regelungen sowie der fachlichen Vorgaben bearbeiten.

Aufgrund des Kenntnisstandes und des Erfahrungsschatzes findet jeder nach und nach seine Nische, in der er oder sie die eigenen Potentiale und Fähigkeiten einbringen kann. Wir fördern dies durch eine offene Gesprächskultur in den jeweiligen Fachteams und mit Weiterbildungen.

Der Tätigkeitsbereich:

Wir suchen aktuell Verstärkung insbesondere im Bereich Landschaftsplanung und Erneuerbare Energien. Der Aufgabenbereich umfasst in erster Linie die Erstellung von Landschaftspflegerischen Begleitplänen, Verträglichkeitsstudien und Eingriffsgutachten.

Zur Gutachtenerstellung erfolgt eine enge Zusammenarbeit mit dem Team Kartierung und Artenschutz. Grundsätzlich ist das Ziel, die übertragenen Arbeiten im Team zielgerichtet zu bearbeiten und eigene Projekte zu managen.

Berufserfahrung ist wünschenswert, aber nicht zwingende Voraussetzung, wenn der Wille da ist, sich der neuen Aufgabe zu stellen. Grundsätzlich ist das Ziel, eigene Projekte zu steuern und diese inhaltlich zu bearbeiten.

Wir erwarten:

  • Abschluss in den Bereichen Landschafts- bzw. Umweltplanung oder einem verwandten Studiengang
  • Kenntnisse in den Bereichen Naturschutz- und Landschaftsplanung sowie Naturschutzrecht, insbesondere Eingriffsregelung
  • faunistisches und floristisches Verständnis
  • Fähigkeit zur Selbstorganisation und Teamarbeit
  • Kommunikationsstärke und zielorientierte Arbeitsweise
  • Verantwortungsbewusstsein für das eigene Handeln
  • Flexibilität in der zeitlichen und thematischen Bearbeitung
  • Kenntnisse im Umgang mit geographischen Informationssystemen (GIS)
  • Interesse an der Natur und einen Blick für planerische Aspekte

Wir bieten:

  • Einstiegsgehalt entsprechend den vorhandenen Kenntnissen und Fähigkeiten
  • Gehaltsstaffelung entsprechend Leistung, Effizienz und Engagement
  • Firmen - PKW und die notwendige Technik (Handy, Tablet, Laptop etc.)
  • Bürotätigkeiten sind teilweise im Homeoffice leistbar
  • Eigenständiges Arbeiten im netten Kollegenkreis
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Gemeinsame Sport- und Freizeitaktivitäten
  • Bürogarten zur Gemeinschaftsnutzung
  • Betriebliche Altersvorsorge, Übernahme von Kinderbetreuungskosten
  • Jobticket als Deutschland-Ticket
  • Jobrad, Tischtennisplatte, kostenlose Getränke
  • Mitarbeiter – Events, Sabbatical, Sonderurlaubstage, Bürohunderegelung
  • Zentrumsnahe Lage des Firmensitzes in Dresden, mit ÖPNV gut erreichbar
  • Weiterbildung in relevanten Themenbereichen
  • Flache Hierarchie und kurze Entscheidungswege
  • Regelmäßige Perspektivgespräche zur weiteren Entwicklung

Ihre Aufgaben:

  • Landschafts- und Umweltplanung, Eingriffsregelung
  • Projektbearbeitung 
  • Kommunikation mit Planungsbeteiligten
  • Erstellung von Gutachten (LBP, UVS, FFHVS u.a.)
  • Erstellung der Karten und Plänen mit ArcGIS, QGIS
  • Umgang mit der Artdatenhaltung MultiBaseCS

Bitte schicken Sie Ihre aussagefähigen Unterlagen (Lebenslauf mit Bild, Zeugnisse und Qualifizierungsnachweise) mit Ihren Gehaltsvorstellungen per E-Mail an

und begeistern Sie uns mit Ihrer Bewerbung!

Auch wenn nicht alle Stellenanforderungen auf Sie zutreffen, freuen wir uns von Ihnen zu hören.

Bewerbungsschluss: 
29.02.2024
Anbieter: 
MEP Plan GmbH
Hofmühlenstraße 2
01187 Dresden
Deutschland
WWW: 
http://www.mepplan.de
Ansprechpartner/in: 
Frau Piechulek
Telefon: 
03 51 / 26 33 00 15
E-Mail: 
Personal@mepplan.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
21.06.2023